Politik für den Frieden – statt permanenten Krieg

Die Folgen von Militärinterventionen: Chaos und Gewalt / Deutscher Imperialismus reloaded? / Kriege um Ressourcen

21. Friedenspolitischer Ratschlag

Samstag/Sonntag, 6./7. Dezember 2014

Universität Kassel, Standort: Wilhelmshöher Allee 71

Zum Programm!

Anmeldungen bei: bundesausschuss.friedensratschlag@gmx.net [Bitte Name, Vorname und Adresse angeben!]



Die neuen Beiträge - chronologisch absteigend:

Oktober


Politik für den Frieden statt permanenten Krieg
Programm zum 21. Friedenspolitischen Ratschlag an der Uni Kassel: 6. und 7. Dezember 2013 (24. Oktober 2014)
Bundeswehr bekommt Bombodrom
Am eigentlich freien Himmel über der freien Heide düsen nun doch Kampfflugzeuge (23. Oktober 2014)
Dschihadisten ziehen neue Truppen zusammen
Kobane weiter heftig umkämpft / Warten auf Peschmergas aus Nordirak / Kerry konferiert in Berlin (23. Oktober 2014)
Friendly fire auf Kiew
US-Organisation "Human Rights Watch" wirft ukrainischer Armee Einsatz von Streubomben vor. Regierung dementiert (23. Oktober 2014)
Kenntnisnahme statt Parlamentskontrolle
Rüstungsexporturteil aus Karlsruhe: Genehmigungsverfahren bleiben Regierungsgeheimnis. Bericht und Kommentar (23. Oktober 2014)
In Brasilien steht viel auf dem Spiel
Präsidentin Dilma Rousseff stellt sich am Sonntag zur Wahl. Ihr Sieg wäre ein wichtiges Signal für die Länder Lateinamerikas. Von Gerhard Dilger (23. Oktober 2014)
Demokratischer Herbst in Tunis
Ennahda wieder Favorit bei den Wahlen (23. Oktober 2014)
Ukraine: Kiews Faustpfand
Flughafen von Donezk weiter umkämpft: Eingekesselte ukrainische Regierungstruppen harren aus, damit der Präsident im Wahlkampf Härte zeigen kann (20. Oktober 2014)
Jemen zerfällt
Schiitische Rebellen aus dem Norden halten Hauptstadt Sanaa und Ölhafen Hodeida besetzt. Süden will unabhängig werden (20. Oktober 2014)
Beitrag zur Aussöhnung?
Nach 24 Jahren besteht wieder eine durchgehende Zugverbindung in den Norden Sri Lankas (20. Oktober 2014)
Kampf um Kobanê, Ausnahmezustand in der Türkei und Internationale Solidarität
Von Errol Babacan und Murat Çakır (20. Oktober 2014)
Attac verliert Status der Gemeinnützigkeit
Kritik an "offenbar politisch motivierter Entscheidung" / "Gesinnungssteuerrecht" (19. Oktober 2014)
"Grenze zwischen Zivilem und Militärischem verschwimmt"
Militärkonferenz stellt ab Montag Konzepte der Rüstungsfirmen zum Häuserkampf in der Stadt vor. Gespräch mit Simone Weber (19. Oktober 2014)
TTIP gefährdet Rechte der Kommunen
Spitzenverbände lehnen Freihandelsabkommen ab (Hans-Gerd Öfinger im "neuen deutschland) (19. Oktober 2014)
Gesprächs-Marathon zur Ukraine
Absage an "Noworossija" in Mailand? / Drohnen-Einsatz an russischer Grenze fraglich (19. Oktober 2014)
Drohnen als Politikersatz
Albanische Stadionprovokation von Belgrad gegen das zarte Pflänzchen der Annäherung (19. Oktober 2014)
Jetzt erst recht: Zivilgesellschaftliches Engagement lässt sich nicht aberkennen!
Frankfurter Finanzamt spricht Attac die Gemeinnützigkeit ab. Erklärung von Attac (18. Oktober 2014)
Frau Merkel, heben Sie bitte das PKK-Verbot auf!
Ein Appell, der als "open petition" unterzeichnet werden kann (17. Oktober 2014)
"Krieg und der Bruch völkerrechtlicher Vereinbarungen sind keine Mittel zur Konfliktbewältigung"
Vorstand der IG Metall beschließt Resolution "für eine aktive Friedenspolitik" - Der Beschluss im Wortlaut (15. Oktober 2014)
Friedensratschlag: "Die Preisträger haben ihre Verdienste - ein Friedenspreis ist etwas anderes" - Jan Oberg, TFF: 'Nobel's Peace Prize is not a human rights prize'
Dokumentiert: Zwei Stellungnahmen zur Verleihung des Friedensnobelpreises 2014 (11. Oktober 2014)
UN-Resolution gegen den Terrorismus - Entschließung mit weitreichenden Folgen?
Ein Beitrag von Otfried Nassauer in der NDR-Sendereihe "Streitkräfte und Strategien" (11. Oktober 2014)
Großer Rückhalt
Boliviens linker Präsident Evo Morales steht vor der Wiederwahl. Die Opposition hofft auf Stimmenteilung (10. Oktober 2014)
Verstoßen und diskriminiert
Indiens Witwen fristen Dasein am Rand der Gesellschaft (10. Oktober 2014)
"Das PKK-Verbot muss aufgehoben werden"
Die Kurden in der Region um das syrische Kobani haben keine Hoffnung auf Hilfe der türkischen Regierung gegen die Terrormiliz IS. Gespräch mit Sabine Leidig (10. Oktober 2014)
Zweitjob lebensnotwendig
Kambodschas Lehrer fordern höhere Entlohnung. Doppelbelastung schwere Hypothek für Bildungssystem (10. Oktober 2014)
Computer statt Sturmgewehr - Digitale Front, neues Gefechtsfeld für die Streitkräfte?
Ein Beitrag von Michael Hollenbach in der NDR-Sendereihe "Streitkräfte und Strategien" (10. Oktober 2014)
Gegen TTIP, CETA und TiSA
Zahlreiche Aktionen am Samstag: Initiativen wehren sich gegen Gasförderung per Fracking und Freihandelsabkommen (10. Oktober 2014)
Deutsche Waffenexporte: Gabriel bekräftigt sein Jein / Leitlinien für deutsche Rüstungsexporte benannt
Grundsatzrede vor der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik offenbarte das Dilemma des Bundeswirtschaftsministers (10. Oktober 2014)
UNO: 3660 Tote im Ukraine-Konflikt / Eastern Ukraine conflict continues to take heavy toll on civilians
Separatisten sehen verstärkten Einsatz der OSZE zur Überwachung der Waffenruhe skeptisch (10. Oktober 2014)
Kenyatta stellt sich der Anklage in Den Haag
Präsident Kenias sieht die Beschuldigungen vor dem Internationalen Strafgerichtshof politisch motiviert (10. Oktober 2014)
Kobane aufgegeben / Kritik an Obamas Strategie / Frankreich unterstützt Erdogans Pufferzonen-Plan
Straßenkämpfe im Zentrum der kurdischen Stadt / Europaweite Proteste gegen Krieg (10. Oktober 2014)
Totgesagte leben länger / Mit Geiselnahmen Front gegen den Friedensprozess
Die südphilippinische Abu Sayyaf trotzte mehrfach militärischen Großoffensiven (10. Oktober 2014)
Demokratieabbau auf indonesisch
Die drittgrößte Demokratie der Welt bereitet sich auf die neue Legislaturperiode vor – mit umstrittenen Gesetzen. (10. Oktober 2014)
Kobane erfüllt die Kurden mit Zorn
Todesopfer bei gewalttätigen Demonstrationen in der Türkei / Linke-Politiker für Militär nach Syrien (10. Oktober 2014)
"Wer über die Rüstungswirtschaft reden will, darf über Außen- und Sicherheitspolitik nicht schweigen"
Rede von Bundesminister Gabriel zu den Grundsätzen deutscher Rüstungsexportpolitik (9. Oktober 2014)
Kurdischer Stadt Kobane droht IS-Besetzung / Europaweite Proteste gegen Krieg
Angesichts des Vormarsches islamischer Terrormilizen fordern LINKE den Einsatz militärischer Mittel / Ulla Jelpke: US-Luftschläge erweisen sich als Luftnummern (9. Oktober 2014)
Die Empirie als Waffe
Thomas Pikettys kolossale Geschichte der Verteilungsverhältnisse im 20. Jahrhundert. Von Georg Fülberth (9. Oktober 2014)
Jugoslawien-Krieg: "Juristischer Lynchmord"
Anklage und Verteidigung hielten Schlussplädoyer im Prozess gegen Radovan Karadzic (9. Oktober 2014)
Antifa in der Krise
Der Bewegung fehlen die Koordinaten. Ein neuer Sammelband fordert zur Debatte auf und zeigt, was Antifaschismus nicht sein darf (9. Oktober 2014)
Euromaidan – Revolution in den Untergang?
Einige andere Sichten auf die ukrainische Krise und Zorn auf den Mainstream. Buchbesprechung (8. Oktober 2014)
Reisewarnung für die EU
Nächste Woche beginnt in 25 EU-Staaten die Operation "Mos maiorum". Es ist die bisher größte Kontrollaktion gegen "unerwünschte Migranten" (8. Oktober 2014)
Kurdenphobie und der Kampf um Kobane
Für die türkische Politik bleibt die PKK eine größere Gefahr als der "Islamische Staat" (8. Oktober 2014)
Rüstungsrisiken im Wert von 57 Milliarden
1500-Seiten-Bericht mit geballter Kritik an jahrzehntelanger Misswirtschaft im Verteidigungsressort (8. Oktober 2014)
Hongkong: Bunte Revolution ohne Farbe
Von Rainer Rupp (8. Oktober 2014)
Bulgarien bleibt neoliberal
Rechte Parteien siegen bei Parlamentswahl. Merkel-Vertrauter Bojko Borissow vor zweiter Amtszeit als Ministerpräsident (8. Oktober 2014)
Einig über Volksbefragung
Katalanische Parteien demonstrieren Geschlossenheit. Unterstützung aus Gemeinden (8. Oktober 2014)
Nicht mehr streng geheim
Susanne Meinl und Bodo Hechelhammer über die BND-Zentrale Pullach. Buchbesprechung (8. Oktober 2014)
Ramponierte Rangfolge: Brasiliens Wähler folgten nicht den Prognosen
Roussef muss ins Stechen mit Neves / Porträt des Rechtskandidaten (8. Oktober 2014)
Angst, Schrecken, Müdigkeit
Jens Ebert veröffentlicht Feldpostbriefe aus dem Ersten Weltkrieg. Buchbesprechung (8. Oktober 2014)
Strategiewechsel: NATO rüstet für Kalten Krieg 2.0
Eine Nachbetrachtung zum NATO-Gipfel in Cardiff. Von Uli Cremer (8. Oktober 2014)
Entmottung eines Oldtimers
Verteidigungsministerin von der Leyen will EuroHawk-Roboter für neues "Triton"-Drohnenprojekt nutzen (8. Oktober 2014)
Militärisch inneffizient und ethisch verwerflich
Richard Overy beschreibt den Bombenkrieg in Europa 1939 bis 1945. Buchbesprechung (8. Oktober 2014)


Das Ukraine-Buch

Peter Strutynski (Hg.): Ein Spiel mit dem Feuer. Die Ukraine, Russland und der Westen
PapyRossa: Köln 2014 (Neue Kleine Bibliothek 201), 213 Seiten, 12,90 EUR; ISBN 978-3-89438-556-9
Mit Beiträgen von Erhard Crome, Daniela Dahn, Kai Ehlers, Willi Gerns, Ulli Gellermann, Lühr Henken, Arno Klönne, Jörg Kronauer, Reinhard Lauterbach, Norman Paech, Ulrich Schneider, Eckart Spoo, Peter Strutynski, Jürgen Wagner, Susann Witt-Stahl.
Informationen zum Buch (Inhalt und Einführung)



Tanz unter dem Vulkan
Rat der Europäische Zentralbank tagte in Neapel und beschloss neues Rettungsprogramm für Zocker und Superreiche (8. Oktober 2014)
Militärisches Drehkreuz
Flughafen Leipzig/Halle: Linke und Grüne fordern Stopp der NATO-Waffentransporte und Lärmschutz (7. Oktober 2014)
"Deutschland muss aufhören, Krieg zu schüren"
Kurdische Volksverteidigungseinheiten fordern Bundesregierung auf, humanitäre Hilfe zu leisten. Gespräch mit Mako Qocgiri (7. Oktober 2014)
Die Antithese zum Neoliberalismus
Boliviens Wirtschaftsminister Luis Alberto Arce Catacora über Wachstum, Rohstoffförderung und Souveränität (7. Oktober 2014)
Regierungswechsel in Schweden: Ab durch die Mitte
Schweden bekommt Minderheitsregierung. Sozialdemokrat Stefan Löfven präsentierte in Stockholm sein Kabinett. Stockholm erkennt Palästina als Staat an (7. Oktober 2014)
Auf die Knie, in den Müll und raus
Wahlkampf brutal in der proeuropäischen Ukraine / Prügel und keine Chance für die Opposition (7. Oktober 2014)
Portugals Sozialisten schwenken nach links
António Costa soll die PS wieder auf die Regierungsbank bringen und dem Sparkurs ein Ende bereiten. Von Ralf Streck (7. Oktober 2014)
Eine Geschichte von Enttäuschungen
Über Europas Sicherheitsarchitektur, das Vorrücken der NATO nach Osten und Moskauer Fehlreaktionen. Von Otfried Nassauer (7. Oktober 2014)
Kriegsplan gegen Kuba
Geheime Dokumente: US-Regierung bereitete Angriff auf Karibikinsel vor (7. Oktober 2014)
Deutsche an die Fronten
Ursula von der Leyen will Soldaten in die Ostukraine und den Irak schicken. Propaganda für mehr Rüstung (7. Oktober 2014)
Mit Drachen gegen Drohnen
Es hätte Signalwirkung: Friedensaktivisten fordern Bundesregierung und Bundestag auf, die Anschaffung von Kampfdrohnen abzulehnen (7. Oktober 2014)
BND lieferte Daten von Deutschen an NSA
LINKE und Grüne fordern Aufklärung über massenhafte Grundrechtsverstöße (7. Oktober 2014)
Wird Europa sich erneut für einen Krieg Washingtons verpflichten?
Von Walden Bello (6. Oktober 2014)
"Hier ist der Ort, der zur Kriegsführungszentrale gen Osten ausgebaut wird"
Uli Sander (VVN-BdA) und Bernd Trautvetter (Essener Friedensforum) bei der Kundgebung in Kalkar (6. Oktober 2014)
Der unproduktive Kapitalismus
Neoliberale begründen die Überlegenheit ihres Wirtschaftssystems mit höherer Produktivität, von der letztlich alle profitieren. Von Hermannus Pfeiffer (6. Oktober 2014)
Netanjahu werden die Instrumente gezeigt
Das undiplomatische Vorgehen in der UNO und Israels Siedlungspolitik stoßen in Washington auf harsche Kritikt (6. Oktober 2014)
Panzer und Maschinengewehre an Katar und Saudi-Arabien: Bundesregierung genehmigt weitere Rüstungsexporte
Ausreise von radikalen Islamisten wurde jahrelang von Sicherheitsbehörden unterstützt / Tüerkei: eher Territorium der Täter als der Schutzgebenden (5. Oktober 2014)
EU-Beitritt verringerte die Armut nicht
Bulgaren wählen schon wieder ein neues Parlament / Ex-Regierungschef Borissow ist Favorit (5. Oktober 2014)
"Damit schießt man nicht gezielt"
Rebellen lasten Kiewer Regierung Tod eines Rotkreuz-Mannes in Donezk an (5. Oktober 2014)
Marina Silva bringt dritte Option ins Spiel
Ehemalige Umweltministerin unter Lula steigt zur Hauptkonkurrentin von dessen Nachfolgerin Dilma Rousseff auf (4. Oktober 2014)
CETA- und TTIP-Verhandlungen: EU gibt Standards preis
BUND: Vorsorgeprinzip über Bord geworfen, Spuren von nicht zugelassenen, gentechnisch veränderten Organismen in Lebensmitteln möglich (4. Oktober 2014)
Globale Werkbank
Indiens Premier Narendra Modi will heimische Wirtschaft antreiben und rollt dem Auslandskapital und ausländischen Produzenten den roten Teppich aus (4. Oktober 2014)
Libyen zwischen Krieg und Frieden
Islamisten lehnen den Dialog mit der gewählten Regierung ab / Anschläge auf politisch aktive Personen (4. Oktober 2014)
Zweites Machtzentrum
Indonesiens neuer Präsident steht einer feindlichen Parlamentsmehrheit gegenüber (4. Oktober 2014)
Luftangriffe nutzlos
Syrische Regierung schließt Hilfe für Kobani aus. Türkisches Parlament stimmt über Einmarschermächtigung ab (4. Oktober 2014)
Modi in Amerika
Indiens Medien berichteten überschäumend vom USA-Besuch ihres Premierministers. Von Hilmar König, Neu-Delhi (3. Oktober 2014)
Wahlen im Zeichen der Ukrainekrise
In Lettland entscheiden die Bürger über ein neues Parlament (3. Oktober 2014)
Vertuschungsverdacht bei NSU-Ermittlungen
Ein V-Mann soll bereits 2005 eine CD mit Informationen an den Verfassungsschutz übergeben haben (3. Oktober 2014)
Mit dem Rücken zum Feiertag
In Hongkong droht "Occupy Central" mit der Besetzung von Regierungsgebäuden (3. Oktober 2014)
Die USA planen einen Drohnen-Stützpunkt in Niger
Dabei geht es wohl eher um wirtschaftliche Interessen als um die „Stabilität“ der Region [pdf] (3. Oktober 2014)
Gefesselt und geknebelt
Investitionsschutzabkommen sind ihrem Wesen nach undemokratisch und begünstigen Konzerne auf Kosten ganzer Staaten und deren Bewohner. Von Hannes Hofbauer (3. Oktober 2014)
Drachen gegen Drohnen / Kampagne gegen Drohnen will Anschaffung des Waffensystems in Deutschland und anderswo verhindern
Global Action Day: Mit Aktionen am kommenden Samstag will die Friedensbewegung auf die Gefahren der unbemannten Kriegsführung aufmerksam machen (3. Oktober 2014)
Gilt Völkerrecht an Kurdistans Fronten?
Die Dschihadisten werden von der US-geführten Allianz angeblich aus Selbstverteidigung bombardiert. Von Norman Paech (2. Oktober 2014)
Überlebenstest im Mittelmeer - Petition von ai unterzeichnen!
Amnesty kritisiert Untätigkeit der EU in Asylfrage / de Maizière: Italien soll mehr Flüchtlinge aufnehmen (2. Oktober 2014)
Exxon kehrt der Arktis den Rücken
US-Ölmulti kündigt wegen Ukrainekrise Joint Venture mit Rosneft auf (2. Oktober 2014)
Auf die nächsten Zehn
NATO-Soldaten bleiben in Afghanistan (2. Oktober 2014)
Hongkong im Regen
Zum chinesischen Nationalfeiertag am 1. Oktober steht die Volksrepublik unter Beschuss. Doch die "Regenschirmrevolution" sagt mehr über die Stadt als über das Land aus (2. Oktober 2014)
Keine PR für ihren Staat
Israelis in Berlin wollen mit Kritik an ihrer Regierung antisemitische Stereotype aufbrechen (2. Oktober 2014)
USA setzen sich im Osten fest / Wer ist der Generalsekretär der NATO?
Manöver- und Ausbildungsprogramm nimmt NATO-Partner in gefährliche Haftung (2. Oktober 2014)
Eine Region im Ausnahmezustand
Impressionen von einer Reise in die harte kurdische Wirklichkeit an der syrisch-türkischen Grenze. Von Yücel Özdemir (2. Oktober 2014)
Drittstaaten sollen draußen bleiben
Anrainer des Kaspischen Meeres einigten sich auf ihrem Gipfel im südrussischen Astrachan (1. Oktober 2014)
Das letzte Angebot: Bundeswehr am Ende?
Verteidigungsfähigkeit gefährdet? Es gibt Profiteure der wiederkehrenden Horrormeldungen. René Heilig im "neuen deutschland" (1. Oktober 2014)
Abbas Rede erzürnt Israel / Jede Menge Russland-Bashing
Die Drastik der Worte des Palästinenserpräsidenten vor der UNO überrascht die Regierung Netanjahu (1. Oktober 2014)
Hongkong im Meer der Demonstranten / Bankenviertel besetzt
Peking nennt Protestaktionen illegal / Polizei will nach hartem Vorgehen Sondereinsatzkräfte zurückziehen (1. Oktober 2014)
"Es mangelt keineswegs am Widerstandsgeist"
Die kurdischen Streitkräfte der PKK und der PYD sind der Terrortruppe IS aber militärisch deutlich unterlegen. Gespräch mit Norman Paech (1. Oktober 2014)
USA und EU unterstützen Umsturz in Ukraine
Der russische Außenminister Sergej Lawrow sprach in der UN-Generalversammlung in New York. Ein Auszug aus seiner Rede (1. Oktober 2014)
Und tschüs: USAID verläßt Ecuador
Auf eine neue Art der Zusammenarbeit wollte sich die sogenannte Entwicklungsagentur der Vereinigten Staaten nicht einlassen (1. Oktober 2014)
"Leninsturz" in Charkiw
Ukrainische Neofaschisten schleifen mit Hilfe des Gouverneurs Denkmal in der Millionenstadt. Nachlassende Unterstützung für Rechte (1. Oktober 2014)
Peru entdeckt Wiederverwertung
Das Recycling von Elektroschrott ist groß im Kommen. Von Knut Henkel (1. Oktober 2014)
Change by Design, nicht by Desaster
Der Leipziger Degrowth-Kongress war ein Beginn. Für eine linke Bewegung braucht es aber noch mehr. Von Ulrich Brand (1. Oktober 2014)
Krieg gegen die Bevölkerung
Syrien: US-Luftangriffe auf IS-Terroristen treffen vor allem Zivilisten (1. Oktober 2014)